Experiences

Die besten Spiele für eine Babyparty: 10 kreative Ideen

Die Familie wächst – und das soll natürlich gebührend gefeiert werden. Im Rahmen einer Babyparty könnt ihr die Vorfreude auf ein neues Leben gemeinsam zelebrieren und Quality Time mit den werdenden Eltern verbringen, bevor die Nächte zum Tag und das Baby zum Mittelpunkt werden. Neben Snacks, Deko, Geschenken & Co sollten auch Spiele auf deiner To-do-Liste für die Babyparty stehen. Die sorgen nicht nur für Spaß, sondern schaffen unvergessliche Erinnerungen. Ob in Person oder online: Wir stellen dir die schönsten Spiele für Babypartys vor.

Auf einer Babyparty stehen die werdenden Eltern und ihr kleines Wunder im Mittelpunkt. Bei den Spielen sollte es genauso sein. Es gibt keine feste Regel darüber, wie viele Spiele es für eine gelungene Party braucht. Das kannst du nach Dauer der Party, den Vorlieben der Gäst*innen und werdenden Eltern sowie der allgemeinen Stimmung entscheiden. Für zwei bis vier Spiele ist immer Zeit, ansonsten solltest du darauf achten, dass alle noch ausreichend Gelegenheiten finden, sich zu unterhalten, zu essen und ihre Geschenke zu überreichen.

Achte außerdem darauf, dass die Spiele zu den Leuten passen: Macht es ihnen Spaß, kreativ zu werden oder kann ein bisschen Action nicht schaden? Spiele sollen unterhalten, eine entspannte und fröhliche Atmosphäre schaffen und nicht das absolute Gegenteil bewirken. Am besten planst du alles im Voraus, stellst sicher, dass genügend Materialien für alle Eingeladenen vorhanden sind – und schon kann der Spielspaß starten!

Babyparty Spiele klassisch

1. Quiz über die Eltern

Wir beginnen gesittet und konzentrieren uns erst einmal auf die Personen, die das Licht der Welt bereits erblickt haben: Mama und Papa. Sammle bereits im Voraus Quizfragen zu den beiden, die während der Party vorgelesen werden. Die Antworten werden einfach laut in den Raum gerufen und du ermittelst, wer letztendlich die meisten Fragen richtig beantworten konnte und das Quiz damit gewonnen hat. Mögliche Fragen könnten sein:

  • Welches Sternzeichen hat sie/er?
  • Wo haben sich die beiden kennengelernt?
  • Was essen Mama/Papa am liebsten?
  • Wer wird den strengeren Part in der Erziehung übernehmen?
  • Wer wird die meisten Windeln wechseln?

2. Babybrei erraten

Ein absoluter Klassiker, der auf keiner Babyparty fehlen darf! Denn die Geschmackspalette von Babynahrung kennt keine Grenzen: Von Apfel-Banane mit Babykeks über Spaghetti Bolognese bis hin zu Reis mit Karotten und Bio-Pute ist für jeden Gourmet etwas dabei – aber schmeckt ihr auch heraus, was im Gläschen ist? Besorge verschiedenste Sorten, notiere dir, welcher Brei in welchem Glas ist. Jetzt können die Gäst*innen nacheinander probieren und aufschreiben, welche Zutaten sie im jeweiligen Brei vermuten. Wer die meisten Geschmäcker richtig erraten hat, gewinnt.

Du brauchst einen neuen Wickelrucksack? Bis zum 11.08.2024 hast du die Chance einen Kapten & Son Lindby Rucksack zu gewinnen. Melde dich jetzt für das Gewinnspiel an!

3. Fläschchen trinken

Befinden sich unter den Eingeladenen Mütter, kannst du sie bitten, ein paar Fläschchen mitzubringen. Ansonsten gibt es Fläschchen im Set für circa 30 Euro, für die die werdende Mama in Zukunft sicherlich Verwendung finden wird. Die Fläschchen werden mit der gleichen Menge einer Flüssigkeit eurer Wahl gefüllt, dann treten immer zwei Personen gegeneinander an und versuchen, so schnell wie möglich den Inhalt ihrer Flasche zu trinken – und das ist gar nicht so leicht, aber mindestens genauso spaßig wie es klingt.

4. Stadt, Land, Fluss – Offline Baby Edition

Stadt, Land, Fluss geht immer – also auch auf Babypartys. Man ersetze die gewohnten Begriffe einfach durch Bezeichnungen aus der Welt der Eltern und Kinder, wie zum Beispiel Babyname, Schlaflied, Nahrungsmittel oder Kinderspielzeug. Der Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Der Rest des Spiels läuft wie immer: Eine Person sagt im Kopf das Alphabet auf, eine andere ruft „Stopp!“ und alle beginnen, ihre Tabellen auszufüllen bis der/die Erste mit allen Kategorien fertig ist.

5. Babybodys & Lätzchen bemalen

An die Textilstifte, fertig, los: Hier können die Gäst*innen ihrer Kreativität auf einfarbigen Bodys und Lätzchen freien Lauf lassen. Am besten gibst du einen Zeitraum vor, damit sich aus dem Spiel kein nachmittagsfüllendes Programm ergibt. Die werdende Mama kürt am Ende den beziehungsweise die Gewinner*in und kann sich bald schon beim An- oder Umziehen ihres Neugeborenen an diesen einzigartigen Moment erinnern.

Spiele für eine Online-Babyparty

Es gibt die verschiedensten Gründe, sich gegen eine Babyparty vor Ort und in Person zu entscheiden. Zum Glück wissen wir spätestens seit 2020, dass es eine Online-Alternative für so ziemlich alles, also auch für Babypartys gibt. Auf klassische Party-Motive wie Einladungen oder Deko musst du ebenfalls nicht verzichten! Entscheide dich für ein Online-Konferenz-Tool, gestalte schöne PDF-Einladungen samt Agenda und spreche dich mit anderen Eingeladenen wegen eines kreativen, virtuellen Hintergrundbildes ab. Schon bringst du Party-Vibes in zahlreiche Wohn- und Arbeitszimmer.

Mithilfe unserer Spielideen für Remote-Babypartys könnt ihr gemeinsam feiern, Spaß haben und euch auf diesem Weg nah sein.

1. Scharade mit Babybegriffen

Lights, Camera, Action! Selbstverständlich lässt sich auch easy eine Baby Edition des Spielklassikers Scharade erstellen: Dazu überlegt sich einfach jede*r Begriffe, die mit den Themen ‚Kind‘, ‚Schwangerschaft‘ oder ‚Elternsein‘ zu tun haben und stellt sie vor der Kamera pantomimisch dar. Der Rest kann seine beziehungsweise ihre Vermutungen laut mitteilen. Wer richtig rät, ist als Nächste*r an der Reihe.

2. Kinderlieder erraten

Ein Babyparty-Hit – im wahrsten Sinne des Wortes: Erstelle eine Playlist mit Kinderliedern. Sobald alle bereit sind, spielst du den ersten Song an. Jede*r kann den Titel einfach in die Runde rufen, ein*e Schiedsrichter*in macht Notizen und wer am Ende die meisten Lieder erraten hat, gewinnt das Spiel.

3. Preise erraten

Der Preis ist heiß – Baby Edition! Lass deine Mitspieler*innen erraten, wie viel Babyprodukte, wie zum Beispiel eine Packung Windeln, ein Schnuller, ein Strampler oder ein Wickelrucksack kosten. Wer am nächsten an den Realpreis kommt, ist der/die Sieger*in des Spiels.

4. Stadt, Land, Fluss – Online Baby Edition

Siehe oben: Stadt, Land, Fluss eignet sich nicht nur für Babypartys vor Ort, sondern kann auch ideal via Zoom oder Skype gespielt werden. Wer kennt ein Schlaflied, das mit ‚Q‘ anfängt oder findet ein Kinderspielzeug mit ‚Y‘?

5. Montagsmaler aka Skribbl

Überlege dir einen Begriff zum Thema ‚Baby‘ oder ‚Schwangerschaft‘ und versuche, diesen zu malen. Online gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie zum Beispiel Skribbl, bei denen du malen kannst, während die anderen versuchen, deinen Begriff zu erraten. Wer richtig liegt, ist als Nächste*r dran.

Jemand aus deinem näheren Umfeld erwartet Nachwuchs und du könntest ein paar Inspirationen für die anstehende Babyparty gebrauchen? Speichere dir diesen Blogpost als Lesezeichen ab!

Avatar-Foto
Author

Lea schreibt alles, nur ungern über sich selbst. Guilty Pleasures: Trash TV, Schützenfest und der Soundtrack von Mulan.

Write A Comment